BLUCHER-1167
Größe wählen:
Menge:
close
BLUCHER-1167
BLUCHER-1167
BLUCHER-1167
Blucher, oder auch Derby wird dieser schlichte, zwiegenähteZwiegenäht, originalOriginal zwiegenäht und trigenäht sind die haltbarsten Macharten die heute noch hergestellt werden. Wie der Name "original zwiegenäht" sagt, ist der Schaft des Schuhs zweifach mit dem Boden des Schuhs vernäht (beim trigenähten Schuh dann dreifach). Bei der rahmengenähten Machart hingegen ist beides nur einfach vernäht. Der Deutsch-Amerikaner Eppler, vormals ein Kompagnon von Charles Goodyear, entwickelte schon gegen Ende des neunzehnten Jahrhunderts eine Maschine mit der auch die Zwienaht maschinell ausgeführt werden konnte. Original zwiegenähte Schuhe sind am Sohlenrand zu erkennen. Das Oberleder wird nach außen geschlagen und ist im Schnitt sichtbar. Original zwiegenähte Schuhe werden bei Verwendung von schweren Ledern ohne Lederrahmen hergestellt. Im Gegensatz zu rahmengenähten Schuhen sind zwiegenähte Schuhe wasserdicht. Zwiegenähte, (trigenähte) Schuhe sind die stabilsten und strapazierfähigsten Schuhe die heute hergestellt werden. Schuh genannt. Diese Blucher werden über unseren Wiener Vario* LeistenDie LeistenHolz oder Kussstoffform um die ein Schuh gebaut wird. Idealerweise ist der Leisten eine direkte Abbildung des Fußes. In der industriellen Schuhfertigung muss der Leisten so ausgelegt sein das er möglichst vielen Trägern gut passt. Es gibt auch Weitensysteme die bei gleicher Schuhlänge bis zu sechs verschiedene Weiten (Breiten) bieten. Aber nur in Nordamerika sind Weitensysteme auch bei preisgünstigen Schuhen üblich. hergestellt. Der sportliche Charakter dieses Derbys wird durch das kräftige Pullup-PullupChromgegerbtes Rindleder durchgefärbt und stark geölt. Wenn das Leder gezogen oder gedehnt wird ändert sich an der betroffenen Stelle die Lederfarbe. Dieser Effekt wird Pullup genannt. Leder des SchaftesDer Schaft,das Oberteil des Schuhs das den Fuß seitlich und oben umschließt wird Schaft genannt. Ein Schaft besteht meist aus Oberleder, Futterleder und Stützkappen. betont. Pullup,PullupChromgegerbtes Rindleder durchgefärbt und stark geölt. Wenn das Leder gezogen oder gedehnt wird ändert sich an der betroffenen Stelle die Lederfarbe. Dieser Effekt wird Pullup genannt. d.h. die Lederfarbe ändert sich leicht wenn das Leder gedehnt wird. Zweifacher, gedoppelter Sohlenunterbau mit grubengegerbten Zwischen- und Laufsohlen, die leicht, besonders flexibel und äußerst haltbar sind. * Der „Vario“ LeistenDie LeistenHolz oder Kussstoffform um die ein Schuh gebaut wird. Idealerweise ist der Leisten eine direkte Abbildung des Fußes. In der industriellen Schuhfertigung muss der Leisten so ausgelegt sein das er möglichst vielen Trägern gut passt. Es gibt auch Weitensysteme die bei gleicher Schuhlänge bis zu sechs verschiedene Weiten (Breiten) bieten. Aber nur in Nordamerika sind Weitensysteme auch bei preisgünstigen Schuhen üblich. bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre eigenen Einlagen zu verwenden. Diese Schuhe werden mit losen Einlagen geliefert. 
Art.Nr.:1167

ab 305,00 Euro
enthaltene 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten


Die mit ** markierten Artikel sind leider nicht in der von Ihnen gewünschten Menge auf Lager. Bitte reduzieren Sie Ihre Bestellmenge für die gekennzeichneten Artikel. Vielen Dank