SISSI-1264
Größe wählen:
Menge:
close
SISSI-1264
SISSI-1264
Ein besonders leichter und schlichter TrachtenschuhDer TrachtenschuhDer klassische Trachtenschuh ist das weibliche Pendant zum männlichen Haferlschuh, aber feiner gearbeitet, evtl. mit Seide und Metallbeschlägen verziert und farblich auf das Dirndlkleid der Trägerin abgestimmt. Trachtenschuhe wurden in leichter zwiegenähter Ausführung hergestellt. Heute gibt es keinen Anbieter mehr der die klassischen zwiegenähten Trachtenschuhe herstellt. mit dennoch robustem Charakter, neuinterpretiert auf der Basis eines Trachtenklassikers. Die LeistenformDie LeistenHolz oder Kussstoffform um die ein Schuh gebaut wird. Idealerweise ist der Leisten eine direkte Abbildung des Fußes. In der industriellen Schuhfertigung muss der Leisten so ausgelegt sein das er möglichst vielen Trägern gut passt. Es gibt auch Weitensysteme die bei gleicher Schuhlänge bis zu sechs verschiedene Weiten (Breiten) bieten. Aber nur in Nordamerika sind Weitensysteme auch bei preisgünstigen Schuhen üblich. geht auf den klassischen Wiener LeistenDie LeistenHolz oder Kussstoffform um die ein Schuh gebaut wird. Idealerweise ist der Leisten eine direkte Abbildung des Fußes. In der industriellen Schuhfertigung muss der Leisten so ausgelegt sein das er möglichst vielen Trägern gut passt. Es gibt auch Weitensysteme die bei gleicher Schuhlänge bis zu sechs verschiedene Weiten (Breiten) bieten. Aber nur in Nordamerika sind Weitensysteme auch bei preisgünstigen Schuhen üblich. zurück: elegant in der Form aber mit viel Raum für die Zehen, anatomisch abgestimmt auf den Fuß der Frau. Um eine schöne schmale Ferse zu erhalten wurde hier die Rahmennäht auf Absatz genäht, d.h. nicht ganz umlaufend. Ein glatter Rahmen unterstreicht die Eleganz dieser Schuhe. Durch farbige Schnürbändel kann den Schuhen eine besondere, moderne Note verliehen werden. „DIE SISSI“ ist eine perfekte Ergänzung zu Dirndl oder Kleid, sowohl im Herbst als auch im Sommer.

Hinweis: Aufgrund der LeistenformDie LeistenHolz oder Kussstoffform um die ein Schuh gebaut wird. Idealerweise ist der Leisten eine direkte Abbildung des Fußes. In der industriellen Schuhfertigung muss der Leisten so ausgelegt sein das er möglichst vielen Trägern gut passt. Es gibt auch Weitensysteme die bei gleicher Schuhlänge bis zu sechs verschiedene Weiten (Breiten) bieten. Aber nur in Nordamerika sind Weitensysteme auch bei preisgünstigen Schuhen üblich. fällt der Schuh ein halbe bis eine ganze Nummer kleiner aus. 
Art.Nr.:1264

ab 249,00 Euro
enthaltene 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten


Die mit ** markierten Artikel sind leider nicht in der von Ihnen gewünschten Menge auf Lager. Bitte reduzieren Sie Ihre Bestellmenge für die gekennzeichneten Artikel. Vielen Dank